AKTION - Perspektiven für junge Menschen und Familien e.V.

Die AKTION - Perspektiven für junge Menschen und Familien e.V. (ehemals AKTION - Junge Menschen in Not e.V.) ist seit 1968 in der Sozialarbeit mit benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen tätig und seit 1982 anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 Kinder- und Jugendhilfegesetz.
Die AKTION - Perspektiven e.V. ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, Landesverband Hessen e.V. sowie im Landeszusammenschluss für Straffälligenhilfe in Hessen.

Die Gründung des Vereins geht auf das ehrenamtliche Engagement einer Gießener Pfadfindergruppe mit jungen Inhaftierten der Justizvollzugsanstalt (Jugendstrafanstalt) Rockenberg zurück.

Heute sind in zehn Projekten hauptamtliche Sozialarbeiter/innen und Sozialpädagog/innen sowie ein Verwaltungs-Team, bestehend aus vier Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter - unterstützt von Ehrenamtlichen - aktiv.

Die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
der AKTION - Perspektiven e.V.
 

Wenn Sie sich einen weiteren Überblick über das Angebot und die Leistungen der AKTION - Perspektiven für junge Menschen und Familien e.V. haben möchten, empfehlen wir Ihnen unseren allgemeinen Flyer, den Sie bei Weitere Informationen finden.